RTX457 Mobiles LVS Training System

Das LVS Trainings-System RTX457 ist eine mobile Anlage zur Übung der Lawinenverschütteten-Suche mit LVS-Geräten und Lawinensonden.
Sie bietet sich auch bestens für die Ausbildung an sowie bei Gerätetests und bei Schneesport-Veranstaltungen.
Die langbewährte Anlage wurde im Jahr 2015 komplett überarbeitet. Dank innovativen Lösungen ist die Handhabung noch einfacher und demzufolge innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit. Sie kann mit mindestens 4 bis maximal 6 Sender betrieben werden.
Die Sender, welche im Suchfeld vergraben werden, senden die gleichen Signale wie ein Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS).
Mit der Fernsteuereinheit kann sowohl die Funktion Senden als auch das Sendemuster für jeden einzelnen Sender aktiviert werden.
Zusätzlich ist ein Normal- sowie ein Experten-Modus verfügbar, zwischen diesen beiden Betriebsarten kann beliebig alterniert werden.

Im Normal-Modus entsprechen die Sendemuster den derzeit am Markt erhältlichen LVS-Geräten, welche eine kurze Pulsdauer übertragen.

Im Experten-Modus entsprechen die Sendemuster verschiedenen LVS-Geräten aus den ersten Generationen, die mehrheitlich eine lange Pulsdauer übertragen.

Mit diesen Möglichkeiten lassen sich einfache und komplexe Verschüttungsszenarien, insbesondere Mehrfachverschüttungen trainieren.
Die ferngesteuerten Sender verfügen über eine automatische Sondentreffer-Signalisierung. Eine erfolgreiche Punktortung auf der Tastfläche des Senders mittels einer Lawinensonde wird an der Fernsteuereinheit optisch und akustisch bestätigt.

Hauptmerkmale:

  • Jeder Sender kann einzeln aktiviert und konfiguriert  werden

  • Automatische Lawinensondentreffer-Signalisierung

  • Tastfläche ist mit dem Sendergehäuse kombiniert

  • Elastische Tastfläche für realistische Sondierung

  • Simuliert Sendemuster von den derzeit am Markt erhältlichen LVS-Geräten

  • Simuliert Sendemuster von verschiedenen LVS-Geräten aus den ersten Generationen

  • Konstante Sendefeldstärke über die ganze Batterielebensdauer

  • Reduzierbare Sendefeldstärke

  • Betrieb mit handelsüblichen alkaline Batterien

  • Lange Standby- und Betriebszeiten

  • Kompatibel mit allen LVS-Typen (EN 300718)

  • Erfüllt die Anforderungen der geltenden europäischen und nationalen Richtlinien

  • Professionelle und robuste Ausführung

  • Das System ist wahlweise mit 4, 5 oder 6 Sender verfügbar

  • Sehr einfache Handhabung, innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit

  • In der Schweiz entwickelt und hergestellt

André Henzen

Bergführer, Leiter Sicherheit und Lawinen-warndienst Kraftwerke Oberhasli AG

"Ich bin sehr zufrieden mit der Anlage und es war für mich keine Frage, die Anlage sogar privat zu kaufen. Auch meine Teilnehmer merken, dass es um mehr geht, als ein bisschen im Schnee herumzulaufen. Beim Einsatz eines professionellen Systems (anstatt einfach LVS zu vergraben) zeigen die Teilnehmer einfach mehr Einsatz. 

Dadurch dass das RTX457 überarbeitet wurde, sind für mich alle bisherigen mobilen LVS Trainingssysteme obsolet geworden. Das System ist kinderleicht zu bedienen und extrem robust. Durch die große gepolsterte Sondierfläche, kann das Training sogar um die Punktesuche mit der Sonde erweitert werden. Ein super Werkzeug für alle jene die Lawinenrettung schulen.

Depuis plus de 10 ans, l’installation ATC, avec ses dix balises en place sur le domaine de Leysin au-dessus du Lac d’Aï a fait ses
preuves!

Plus de 350 personnes s’y entrainent chaque hiver, après être montées en peaux de phoque ou avec les installations.

Les guides du Bureau de Leysin, ainsi que de très nombreux guides externes l’emploient régulièrement dans le cadre de leurs cours avalanches.....

 
RTX457 Bedienungsanleitung
 
RTX457 Datenblatt

© 2018 Girsberger Mountain Rescue Technology :: CH-Flaach :: Phone 0041 (0) 52 301 35 35 :: Email info@girsberger-elektronik.ch

Follow us