top of page

Unser ATC Avalanche Training Center – Mehrwert für dein Skigebiet, Alpengasthof etc.

Winterzeit ist Skizeit! Bevor man sich jedoch auf ein Abenteuer abseits der präparierten Pisten begibt, ist eine sorgfältige Vorbereitung essenziell. Dazu gehört nicht nur das Studieren des aktuellen Lawinenbulletins, sondern auch die Teilnahme an Workshops und Trainings. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Notfallausrüstung – bestehend aus dem Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS), der Lawinensonde und der Lawinenschaufel. Genau an diesem Punkt setzt das ATC an.



Was genau ist das ATC?


Unser ATC – oder auch Avalanche Training Center ist eine spezielle Trainingsanlage. Sie ermöglicht es den Nutzern, den Umgang mit dem LVS-Gerät und der Lawinensonde unter nahezu realistischen Bedingungen zu trainieren und zu perfektionieren. Für alle, die den gesicherten Skiraum verlassen wollen, ist es essenziell, mit der Notfallausrüstung vertraut zu sein.



Warum ist ein LVS-Gerät so wichtig?


Das LVS-Gerät ist für jeden unverzichtbar, der sich im ungesicherten Wintergelände bewegt, sei es beim Schneeschuhwandern, Skitourengehen oder Freeriden. Es hilft dabei, im Falle einer Lawinenverschüttung schnell zu orten, und gibt auch dem Verschütteten eine höhere Chance, rechtzeitig gefunden zu werden. Das bloße Mitführen reicht jedoch nicht aus – es ist von zentraler Bedeutung, dieses Gerät auch korrekt zu beherrschen und regelmäßig damit zu trainieren.



Das ATC – Mehr als nur Training


Ein ATC in einem Skigebiet oder Alpengasthof zu implementieren, bietet zahlreiche Vorteile:


1. Maximale Sicherheit: Gäste können ihre LVS-Fähigkeiten in einem sicheren Umfeld trainieren.

2. Attraktivitätssteigerung: Mit dem ATC hebt sich dein Skigebiet von der Konkurrenz ab.

3. Bewusstseinsbildung: Das ATC sensibilisiert für Gefahren und unterstreicht die Wichtigkeit der Notfallausrüstung.

4. Zusätzliche Einnahmen: Kurse und Schulungen im ATC können neue Einnahmequellen eröffnen.


5. Medienaufmerksamkeit: Nutze das ATC als PR-Instrument, um Aufmerksamkeit zu generieren.


6. Schlechtwetter-Programm: Das ATC ist die perfekte Schlechtwetter-Alternative. Gäste vertiefen ihre Lawinensicherheit statt Schneetage ausfallen zu lassen.



Bereit, die Sicherheit im Winterbergsport auf das nächste Level zu heben?


Jeder Bergsportler trägt die Verantwortung, sich adäquat auf Touren außerhalb gesicherter Pisten vorzubereiten. Das ATC ist nicht nur eine Investition in die Sicherheit, sondern auch in die Zukunft deines Skigebiets oder Alpengasthofs. Setze neue Standards und biete deinen Gästen eine innovative Trainingsmöglichkeit. Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen – und das ATC Avalanche Training Center von uns macht dies möglich. Schau doch auch mal auf unserer spezialisierten Webseite Avalanche-Training-Center.ch vorbei. Dort findest du weltweit alle Standorte, die Bedienungsanleitung zum bequemen Download für dein Handy, einen ausführlichen Safety Guide sowie unsere neue Kinderseite „Kinder & Lawinen“. Dort dreht sich alles um Spiel & Spaß rund um das Thema alpine Gefahren


60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page